Schulseelsorge

Den Himmel offen halten!
Den Himmel offen halten!

Schulen machen sich gemäß der Bildungspläne die ganzheitliche Entwicklung und Stärkung der Schülerinnen und Schüler zur Aufgabe. Die Auseinandersetzung mit religiösen Fragen und die Suche nach einem tieferen Sinn im Leben gehören wesentlich zum Menschsein: Schulseelsorge . . .

  • . . . ist ein offenes Angebot für alle am Schulleben Beteiligten – unabhängig von Religion, Konfession und Weltanschauung;
  • . . . ist ein durch den christlichen Glauben motiviertes Engagement der Kirchen im Lebensraum Schule und wird von der Diözese Rottenburg-Stuttgart finanziert;
  • . . . unterstützt die Schule in ihrem Erziehungs- und Bildungsauftrag, indem sie einen Beitrag leistet, das Schulleben und Schulklima menschenfreundlich mitzugestalten;
  • . . . begleitet und berät bei Lebensfragen, in Problem-, Krisen- oder Konfliktsituationen und gibt Orientierungen zu Freiwilligendiensten, Ausbildung, Studium und Beruf;
  • . . . erschließt religiös-spirituelle Erlebnis- und Erfahrungsräume und hilft bei der Lebensgestaltung;
  • . . . möchte ein Bewusstsein für die Zusammengehörigkeit aller am Schulalltag beteiligten Personen schaffen, soziales Lernen fördern und Verständnis für andere Religionen und Kulturen wecken;
  • . . . geht über den regulären Religionsunterricht hinaus und macht verschiedene Angebote (vgl. Leitbild der Schule: „sozial – kooperativ – kompetent“;
  • . . . hat Kooperationspartner: Referat Schulpastoral der Diözese Rottenburg-Stuttgart; Kirchengemeinde St. Johannes; Schülermitverantwortung (SMV); Schul-Förderverein; Klinikseelsorge; soziale Einrichtungen (Beratungsstellen etc.); Eine-Welt-Laden u.a.

Angebote:

  • Ansprechpartner für ratsuchende Schülerinnen und Schüler bzw. für alle am Schulleben Beteiligten. (Schulseelsorge gewährt Vertraulichkeit und unterliegt der Schweigepflicht).
  • Informationstafeln mit Beratungsangeboten
  • Aktionen / Projekte: Fair-Trade, Globales Lernen, Weltethos-Ausstellung, Ökumenischer Jugendkreuzweg etc.
  • Spirituelle Elemente im Rahmen des Religionsunterrichts
  • Begleitung der Bank-Klassen beim Sozialprojekt
  • „Tage der Orientierung (TdO)“
  • Weihnachtsandacht am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien
  • „Haltestelle: Advent“ / „Haltestelle: Fastenzeit“
  • Kennenlern- / Orientierungstage
  • Bereitschaft bei Krisen, Todesfall und Trauer
  • Mitwirkung im Krisenteam der Schule
  • Teilnahme als Schulteam beim Esslingen-Lauf
  • Pilgern auf dem Jakobsweg (Sport- und Kulturtag)
  • Organisation und inhaltliche Begleitung der Organspende-Infoveranstaltung und der Blutspende-Aktion
  • Initiativen: Bergwander-Wochenende, Stocherkahnfahren
  • Sprechstunde

Kontakt:

tl_files/ass/content/Angebote an der ass/Schulseelsorge/Markus.jpg

Marcus Bogner,

Religionslehrer (ev. Rel.) und Pfarrer: bg@ass-nt.de

tl_files/ass/content/Angebote an der ass/Schulseelsorge/Bodo2.jpg

Bodo Klehr,

Religionslehrer (kath. Rel.) und Schulseelsorger: kr@ass-nt.de